Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

Quirrenbach-Grauwacke in Form von fein geschliffenen Böden, Treppen und dekorativen Sichtmauerwerken

 

Rheingrün GmbH
(Jannik Hammes Fotografie)

15.09.2017

INOTEC-Fortbildungsseminar am 15.09.2017

08.07.2017

DNV-Mitgliederversammlung in Berlin am 08.07.2017

06.07.2017

ARCHITURA – das neue Magazin

Architektenhaus

Ganzheitliche Natursteinlösung für innen und außen
Bei diesem Objekt wurde das prägende Material für die Außenarchitektur – die Quirrenbach-Grauwacke – als einheitlicher Bodenbelag konsequent auch im Innenbereich fortgeführt. Das Ergebnins ist eine beeindruckende und harmonische Bodenlandschaft aus ein und demselben Naturstein. Bei der Treppenhausumsetzung und den großzügig verlegten Fußböden im gesamten Wohnbereich kommt die einzigartige Materialästhetik und die feinen Farbnuancen des Naturgesteins als gestalterisches Element besonders zur Geltung. Besondere Akzente im Inneren setzen – analog zur Fassadenanmutung des Gebäudes – vereinzelte Spezialmauerwerke, die durch ihre rustikale und warme Ausstrahlung zudem einen besonderen Kontrast zur reduzierten Innenarchitektur bilden.

Vom vielseitigen Einsatz der Quirrenbach-Grauwacke im Außenbereich können Sie sich hier überzeugen...

Quirrenbach Grauwacke – Exklusive Anwendungen für Innen und Außen