Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke,
Stärke 4 cm mit bossierten Kanten

 

Foto: Sandra Püttmann, Lippstadt

 

 

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke,
Stärke 4 cm mit bossierten Kanten

 

Foto: Sandra Püttmann, Lippstadt

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke,
Stärke 4 cm mit bossierten Kanten und fossilen Einschlüssen

Foto: Sandra Püttmann, Lippstadt

 

 

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke,
Stärke 4 cm mit bossierten Kanten und fossilen Einschlüssen

Unterbaubecken massiv aus Quirrenbach-Grauwacke,                         30 mm Eckradius

 

Foto: Sandra Püttmann, Lippstadt

 

 

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4 cm

Planung: Cron Küchen, Bergisch Gladbach
Foto: Bernhard Marks

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4 cm

 

Planung: Hubor & Hubor GmbH, Mettendorf

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4 cm

 

Planung: Hubor & Hubor GmbH, Mettendorf

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4cm

Planung: Paxmann Design Bonn
Foto: Andrea Dingeldein

Wandspiegelplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 2 cm mit fossilen Einschlüssen

Planung: Paxmann Design Bonn
Foto: Andrea Dingeldein

Planung: Paxmann Design Bonn
Foto: Andrea Dingeldein

Planung: Paxmann Design Bonn  
Foto: Andrea Dingeldein

Planung: Rother Küchenkonzepte Köln
Foto: Andrea Dingeldein

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke 


Planung: Blaser und Höfer, Bulthaup Köln-Marienburg

Spülenstein: Quirrenbach Grauwacke massiv


Planung: Blaser und Höfer, Bulthaup Köln-Marienburg

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4 cm


Planung: Rother Küchenkonzepte Köln

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke Stärke 4 cm mit geschliffene Kanten

 

Bodenplatten: Quirrenbach Grauwacke 40 cm breit, Farbtendenz grau in freien Längen

 

 

Material: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4 cm


Planung: Ralf Kronester Küche + Wohnen, Troisdorf
Fotos: Jörg Weinrauch, w+p design

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 4 cm

 

Planung: Ralf Kronester Küche + Wohnen, Troisdorf
Fotos: Jörg Weinrauch, w+p design

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, 15 cm auf Gehrung verklebt


Planung: Walter Wendel - Living Concept, Ockenheim

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke mit 1 cm Sichtkante


Armatur und Spüle: Dornbracht Deutschland GmbH

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke mit 3 cm Sichtkante


Armatur und Spüle: Dornbracht Deutschland GmbH

Kochfeld: Jaksch Küchentechnik, Bodenkirchen

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, 15 cm auf Gehrung verklebt

Unterbaubecken: Quirrenbach Grauwacke massiv


Armatur: Dornbracht Deutschland GmbH

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke, Stärke 2,5 cm

Unterbaubecken: Quirrenbach Grauwacke massiv


Armatur: Dornbracht Deutschland GmbH

Spülstein: Quirrenbach Grauwacke 150 x 70 x 21,3 cm


Design: LA CORNUE, Frankreich

Armatur: Dornbracht Deutschland GmbH

Spülstein: Quirrenbach Grauwacke 150 x 70 x 21,3 cm


Design: LA CORNUE, Frankreich

Armatur: Dornbracht Deutschland GmbH

Außenküche Grace 3 mit Quirrenbach Grauwacke 


Design: Schulte Design, Krefeld

Armatur: Dornbracht Deutschland GmbH

Tepan-Kochfeld: Jaksch Küchentechnik, Bodenkirchen

Unterbaubecken eckig verklebt aus 2 cm Quirrenbach Grauwacke


Armatur: Dornbracht Deutschland GmbH

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke,
15 cm auf Gehrung verklebt


Planung: Wiedemann Werkstätten, München

Küchenarbeitsplatte: Quirrenbach Grauwacke,
15 cm auf Gehrung verklebt


Planung: Wiedemann Werkstätten, München

Anwendungsbeispiele: Küche

Modern Lifestyle: Die neue Steinzeit in Design-Küchen.
Quirrenbach Grauwacke, dieser edle Stein, erlebt gerade einen Boom: Architekten und Interior-Designer haben die streichelzarte Oberfläche und Eleganz des heimischen Natursteins wiederentdeckt und verzaubern ihn in individuell zugeschnittene Küchenarchitektur.

Bulthaup, Paxmann und andere renommierte Unternehmen, die hohe Ansprüche an gutes Design stellen, verwenden dieses hochwertige Naturgestein in ihren Architekten-Küchen und verwandeln sie in formvollendete Lebensräume.
Ihre vielseitige Einsetzbarkeit, erhabene Natürlichkeit und elegante Schönheit machen die Quirrenbach Grauwacke zu einem unverzichtbaren Detail in Luxus-Küchen und Design-Küchen aller Art. Das ist Genusskultur pur.

Quirrenbach Grauwacke – Exklusive Anwendungen für Innen und Außen