Villen-Garten mit Quirrenbach Grauwacke Anwendungen

 

Planung/Ausführung: Rheingrün GmbH

Fotografie: Andrea Dingeldein, Köln

Quirrenbach Grauwacke mit geflammten Oberflächen

Bruchsteinmauerwerk:
Quirrenbach Grauwacke Trockenmauerwerk MH8

Mauerabdeckung:
Sonderanfertigung nach Vorgabe des Architekten

Stufen:
Quirrenbach Grauwacke Blockstufen geflammt, Ansichtsfläche bossiert, Farbtendenz: Grau

Pflaster:
Quirrenbach Kleinpflaster, 8 - 11 cm in Reihen gelegt

Garten 5

Grauwacke schafft bleibende Eindrücke.
Villen sind einfach eine Klasse für sich. Und die zugehörigen Gärten meistens ebenso. Harmonisch und stilgerecht kommt in dem Kölner Anwesen die perfekt korrespondierende Grauwacke auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz.
Die Terrasse wurde mit Schichtmauerwerk aus der heimischen Quirrenbach Grauwacke abgefangen und lädt zum Verweilen ein. Über die große Treppe gelangt man auf das Anwesen, das über Schrittplatten rundherum begehbar ist. Bei der Einfahrt vor dem herrschaftlichen Haus ist das Pflaster in Reihen verlegt. So kommen nicht nur die warmen Farbnuancen des Natursteins besonders gut zur Geltung - die Quirrenbach Grauwacke schafft mit ihrem edel anmutenden Flair ein herrschaftliches Entré in der Rheinmetropole.

Garten- und Landschaftsbau: Rheingrün Gartengestaltung, Unkel
Fotografie: Andrea Dingeldein

Verwendete Materialien:

  • Bruchsteinmauerwerk: Quirrenbach Grauwacke Trockenmauerwerk MH8
  • Mauerabdeckung: Sonderanfertigung nach Vorgabe des Architekten
  • Stufen: Quirrenbach Grauwacke Blockstufen geflammt, Ansichtsfläche bossiert, Farbtendenz: Grau
  • Pflaster: Quirrenbach Kleinpflaster, 8 – 11 cm in Reihen gelegt



Quirrenbach Grauwacke – Exklusive Anwendungen für Innen und Außen

Quirrenbach-Forum